Nicht ohne mein Handy!

Arbeitsbuch Klu Kaufen KAB
Alleine in Deutschland sind über 100 Millionen Handys im Einsatz. Zusätzlich liegt noch einmal die Hälfte als Elektroschrott in unseren Schubladen. Mit jedem klugen Kauf eines neuen Mobiltelefons stellt sich unweigerlich die Frage: Was soll mit dem alten Handy passieren? Fair-gehandelte Handys gibt es (noch) nicht. Nachhaltig arbeiten und leben bedeutet bei Elektronikprodukten bei der Rohstoffgewinnung und der Produktion auf Arbeitsbedingungen und Ressourcenverbrauch zu achten.

Linksammlung

  • Einstieg in das Thema kann ein gemeinsames Frühstück mit fair gehandelten Waren sein. Sehr gute Anregungen für die Bildungsarbeit finden sich unter auch www.fairtrade.de!
  • Auf den nachfolgenden Internetseiten besteht die Möglichkeit, Versandtüten zu bestellen, mit denen man alte Handys inklusive Zubehör kostenlos einschicken kann.
    Gleichzeitig kann man auf diesem Wege gemeinnützige Projekte unterstützen, die für jedes
    zurückgegebene Handy eine Spende erhalten.
    - Deutsche Umwelthilfe in Kooperation mit T mobile: www.duh.de
    - WWF in Kooperation mit O2: www.wwf.de
    - Malteser Hilfsdienst in Kooperation mit E-Plus: www.malteser.de
    - NABU in Kooperation mit Vodafone: www.nabu.de